Hallo zusammen,
meine Frage ist: seit April bin ich zu 100% in Kurzarbeit. Ich habe mir nun eine neue Arbeitsstelle organisiert, die ich ab den 01.07.antreten werde. Ende Mai habe ich dann telefonisch und schriftlich bei meinem jetzigen Arbeitgeber zum 30.06. gekündigt. Dies bedeutet nun, dass ich seit der Kündigung Ende Mai kein Kurzarbeitergeld bekommen werde. Heute habe ich erfahren, dass mein jetziger Arbeitgeber mir den Juni mit meinem üblichen Gehalt vergüten muss. Erst heute sagte er mir, dass ich ab morgen wieder arbeiten muss. Die ersten 3 Tage im Juni hat er mich also nicht eingesetzt. Die Frage ist nun, habe ich noch Anspruch auf meine 2 Urlaubstage, die ich im Juni theoretisch bekommen müsste? Schließlich habe ich die ersten 3 Tage im Juni nicht freiwillig Urlaub gemacht. Ich freue mich auf eine Rückmeldung. Viele Grüße