7. Schritt: Einreichung von Wahlvorschlägen

Einreichung von Wahlvorschlägen (Schritt 7)

Spätestens zwei Wochen nach Aushang des Wahlausschreibens müssen die Wahlvorschläge beim Wahlvorstand eingereicht worden sein (§ 6 Abs. 1 S. 2 WO.). Hierzu empfehlen wir Ihnen unser Formular 115b.

Wichtiger Hinweis: 
Wird das Wahlausschreiben an einem Dienstag ausgehängt, läuft die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen Dienstag in zwei Wochen ab. Entscheidend ist dabei das Ende der betriebsüblichen Arbeitszeit, nicht 24:00 Uhr an diesem Tag. Wann diese Frist abläuft, muss im Wahlausschreiben aufgeführt sein (§ 3 Abs. 2 Nr. 8 WO).

Verspätet eingegangene Wahlvorschläge müssen Sie wegen Fristablauf zurückweisen.

Wahlvorschlag siehe Formular 115b.