Öffnen der Briefwahlumschläge | Betriebsratswahl 2022 | Schritt 17

Vor Abschluss der Stimmabgabe muss der Wahlvorstand die Briefwahlumschläge prüfen, ob die schriftliche Stimmabgabe korrekt erfolgt ist.

Diese Prüfung muss wie folgt verlaufen:
1) Ist der Freiumschlag rechtzeitig eingegangen?
2) Ist die vorgeschriebene Erklärung vorhanden und unterschrieben?
3) Ist der Wahlumschlag frei von jeglichen Kennzeichnungen.
4) Die Stimmabgabe wird in der Wählerliste vermerkt und der. Wahlumschlag wird verschlossen in die Wahlurne gelegt.
5) Gemeinsame Auszählung ALLER Stimmen.

Exklusiver Tipp: Die Wahlhelfer-Software der W.A.F.
Dein einfacher Weg zur rechtssicheren Betriebsratswahl 2022!
Jetzt kostenlos testen → www.betriebsratswahl.de/wahlhelfer​