Hallo zusammen,
aktuell haben wir einen Belegschaftsausschuss, kommen aber mehr und mehr zum Schluss, dass es langsam Zeit für einen "richtigen" Betriebsrat ist.

Ein BR kann/muss ja einen Wahlvorstand bestellen, wenn eine Wahl ansteht, ist kein BR vorhanden, brauchts 3 Wahlberechtigte und eine Betriebsversammlung, soweit so klar.

Seht ihr in einem Belegschaftsausschuss einen Sonderfall, der wie ein BR befugt ist einen Wahlvorstand zu bestimmen, oder gilt "Belegschaftsausschuss ist kein BR und wenn kein BR vorhanden ist, gilt: Versammlung und Wahl des WV"?