Hallo zusammen,

im Zuge der Home-Office Tätigkeiten frage ich mich gerade, wie es sich bei Wahlvorschlägen verhält. Müssen (sowohl bei Kandidaten als auch bei Stützunterschriften) "echte" Unterschriften geleistet werden oder kann die Liste auch per Mail verschickt und am Tablet unterschrieben oder gedruckt, unterschrieben und eingescannt akzeptiert werden? Gibt es da besonderes zu beachten?