Hallo Forum, ich habe eine Frage bezüglich von Angelegenheiten die vor der Gründung eines BR vom Arbeitgeber festgelegt wurden. In einem Fall gibt es Diskussionen um die Betriebsordnung. Diese wurde von dem Arbeitergeber sehr unternehmensfreundlich 1 Jahr vor der BR Gründung gestaltet und publiziert. Wie verhält es sich hier mit der Gültigkeit, wenn es damals noch keinen BR gab und jetzt noch keine BV vereinbart wurde? Ist diese Betriebsordnung solange gültig, bis man eine Betriebsvereinbarung vereinbart oder muss der Arbeitgeber diese dem BR zur Abstimmung einreichen? Bzw. wie ist es wenn ein MA auf Grundlage dieser gekündigt wird? Sieht das Arbeitsgericht diese dann als nicht wirksam an?