Hallo,

Bei uns besteht der Betriebsrat aus 5 Mitglieder. Auf Grund von Kündigungen haben wir keine Ersatzmitglieder mehr. Jetzt hat ein Mitglied ein Berufs-/Arbeitsverbot erhalten, wegen einer Risikoschwangerschaft. Ist damit dann auch der Betriebsrat nicht mehr Handlungsfähig?
Zur Info: unsere Niederlassung besteht aus ca 90 Personen.