Wahlversammlung

In Betriebsratslosen Betrieben mit in der Regel bis zu 50 wahlberechtigten Arbeitnehmern wird der Wahlvorstand durch die Wahlversammlung gewählt. Einladungsberechtigt für eine solche Wahlversammlung sind drei wahlberechtigte Arbeitnehmer des Betriebs oder eine in dem Betrieb vertretene Gewerkschaft.