Wahlgeheimnis

Der Betriebsrat ist gem. § 14 Abs. 1 BetrVG in geheimer und unmittelbarer Wahl zu wählen. Der Betriebsrat hat dafür Sorge zu tragen, dass Stimmzettel unbeobachtet ausgefüllt werden können, idealerweise durch eine Wahlkabine und ebenfalls unkontrolliert abgegeben werden können, am besten in eine Wahlurne. Zum Wahlvorgang § 12 WO.