Gibt es gesetzliche Vorschriften über die Besetzung des Wahllokals?

Gibt es gesetzliche Vorschriften über die Besetzung des Wahllokals?
Ja, § 12 Absatz 2 der Wahlordnung.
Ja und was steht da drin?
Da steht drin, dass während der Wahl immer mindestens zwei stimmberechtigte Mitglieder des Wahlvorstands im Wahlraum anwesend sein müssen. Also zwei. Nur wenn man Wahlhelfer bestellt hat, da genügt die Anwesenheit eines Stimmberechtigten Wahlvorstandsmitglieds und eines Wahlhelfers, also eins plus eins. Nicht ganz, denn was ist wenn beispielsweise ein Wahlvorstandsmitglied auf einmal den dringenden Ruf der Natur hört. Sie wissen schon, also JWD. Naja, in dieser Situation muss die Wahl ja auch irgendwie weitergehen und deswegen braucht es praktisch drei stimmberechtigte Wahlvorstandsmitglieder oder zwei stimmberechtigte Wahlvorstandsmitglieder und einen Wahlhelfer.

Und daher dieser Wahlspruch:

Wenn Theorie gegen Praxis spielt, geht das 2 zu 3 aus.