Annahme oder Ablehnung der Wahl durch die Gewählten | Betriebsratswahl| Schritt 21

Die Ablehnung der Wahl muss innerhalb von drei Arbeitstagen nach Zugang der Benachrichtigung erfolgen.
Geht innerhalb dieser Frist keine Ablehnung bei Ihnen im Wahlvorstand ein, gilt die Wahl als angenommen.

Exklusiver Tipp: Die Wahlhelfer-Software der W.A.F.

Ihr einfacher Weg zur rechtssicheren Betriebsratswahl mit automatischer Fristensetzung!
Jetzt kostenlos testen → www.betriebsratswahl.de/wahlhelfer​